Presse

»Ein einfacher Zugang zu moderner und sorgenfreier E-Bike Mobilität.«

Mit dieser Vision wurde SMAFO gegründet.

  • Gegründet im April 2018
  • Anzahl MitarbeiterInnen: 7
  • Fokus auf E-Bikes als Mobilitätsvehikel

Die Gründung von SMAFO geschah aus folgendem Antrieb: Einen einfachen und sorgenfreien Zugang zu E-Bike Mobilität schaffen. Denn die Vorteile, die ein klassisches Fahrrad bietet, werden durch E-Bikes noch verstärkt. Gerade deshalb können E-Bikes eine ernstzunehmende Alternative zum Auto sein. Nicht nur in der Stadt, sondern auch in ländlicheren Gebieten.

Durch das Anbieten von E-Bike Abos löst SMAFO zwei wesentliche Probleme bei der Anschaffung und dem Besitz von E-Bikes. Es gibt keinen hohen Kaufpreis und SMAFO fängt mit dem Abo den stärkeren Servicebedarf von E-Bikes ab. Denn im Abo ist der Service inklusive.

SMAFO wurde im April 2018 gegründet. Im November 2018 wurde man Teil des Accelerator Programms der Founders Foundation und startete das E-Bike Abo Angebot in Paderborn. Seitdem freut sich SMAFO über eine überwältigende Nachfrage und tolles Feedback. Deshalb erweiterte SMAFO im März 2019 das Geschäftsgebiet um Gütersloh und Bielefeld. Nach Ostwestfalen ging es Anfang 2020 Richtung Ruhrgebiet: Dortmund kam als weitere Stadt hinzu.

Das SMAFO Gründer-Duo André Thiele und Sven-Ulrik Schneider haben langjährige Erfahrungen als Unternehmer und Gründer. Die Gründung von SMAFO war angetrieben von einer gemeinsamen Idee: Persönliche Mobilität sollte möglichst kostengünstig und nachhaltig zugleich sein. So kam die Vision auf, einen einfachen und sorgenfreien Zugang zur E-Bike Mobilität zu schaffen.

Ausserdem macht E-Bike fahren einfach Spaß. Und wer es noch nicht probiert hat, sollte es schnellstens ausprobieren.Und

Wolfram Bölte

Presse-Kontakt:

Wolfram Bölte
Brand & Communication Manager
wolfram@smafo.de
0 52 51 – 50 88 102