Pader-Mobility Talk

Pader Mobility Talk
Wir bei SMAFO freuen uns sehr über die Realisierung des 1. Pader-Mobility Talk. Als StartUp aus Ostwestfalen-Lippe, welches sich der E-Mobilität verschrieben hat, kennen wir die Herausforderungen des urbanen, aber auch des Überland-Verkehrs.

Den meisten Mitbürgern und Mitbürgerinnen wird nicht verborgen geblieben sein, dass sich neue Mobilitätsgewohnheiten bei vielen Mitmenschen entwicklen. Und Mobilität findet zumeist im öffentlichen Raum statt. Das verändert die Stadt. Wie gehen Anbieter von Mobilität, die Bürgerinnen und Bürger und nicht zuletzt die Stadt Paderborn damit um? Über all das wird beim 1. Pader-Mobility Talk besprochen.

Pader-Mobility Talk? Darum geht’s

Paderborn ist in Bewegung. Früher viel mit dem Auto, heute zusehends auch mit Rad, ÖPNV und neuen Mobilitätsformen. Radwege und ÖPNV werden ausgebaut, selbst Ladesäulen für E-Autos sieht man vermehrt. Die Präferenz der Bürgerinnen und Bürger bewegt sich weg vom Auto mit Verbrennungsmotor, hin zu neuen Formen der Fortbewegung. Wo steht Paderborn in seiner Entwicklung bei urbaner Mobilität? Wie reagiert die Stadt auf die veränderten Fortbewegungs-Gewohnheiten ihrer BürgerInnen? Was bieten Paderborner Unternehmen an, um die Nachfrage nach neuer Mobilität zu befriedigen? Fragen, die beim Pader-Mobilty Talk im Mühlencafé intensiv diskutiert werden — auf dem Panel und mit den Bürgerinnen und Bürgern von Paderborn.

Pader-Mobility Talk 

im Mühlencafé

Wann? – 23. Januar 2020, 19 Uhr 
Wo? – Stümpelsche Mühle, Spitalmauer 27, 33098 Paderborn
Wer? – An der Diskussion werden voraussichtlich teilnehmen:
– Harald Bock (Stadtplanungsamt Paderborn)
– Peter Bronnenberg (Geschäftsführer Padersprinter)

– Clifford Sartori (Head of Marketing/Sales Artega

– Sven-Ulrik Schneider (CO-Founder SMAFO)

Moderiert wird die Veranstaltung von Willi Ernst, Gründer und Vorstand der Biohaus-Stiftung. Der Mobility-Talk wird organisiert von der Biohaus-Stiftung als ein erster lokaler Aufschlag, weitere Folge-Events auf Landesebene sind in Vorbereitung.

Update

Der Pader Mobility Talk hat stattgefunden und wir glauben, dass alle Beteiligten zufrieden mit dieser Kick-Off Veranstaltung sein können. Es war schön zu sehen, dass sich nicht im klein-klein der Mobilitätsprobleme verloren wurde, sondern mit einem durchaus weitsichtigem Blick auf dem Panel und im Publikum diskutiert wurde.